Kompakt spart Zeit

Verteiler für die Fernwärmeübergabe bei Siemens in Karlsruhe

Der Verteiler für die neue Fernwärmeübergabe bei Siemens in Karlsruhe wurde als fertig vormontiertes Modul von PEWO geliefert. Nur so war es möglich, das Gesamtbauprojekt im verfügbaren engen Zeitfenster zu realisieren – außerhalb der Heizperiode.

Verteiler im Anlieferungszustand


Herausforderung

  • Sonderausführung
  • Enger Zeitrahmen
  • Platzmangel

Fernwärme braucht das Siemens-Werk in Karlsruhe immer. Geliefert wird sie von den Stadtwerken. Aber im Sommer wird weniger gebraucht, und das galt es 2017 zu nutzen: für den Neubau der in die Jahre gekommenen Fernwärmeübergabe. Drei Übergabestationen sollten entstehen – eine für den Sommer-, zwei für den Winterbetrieb – und über einen Verteiler miteinander verbunden werden.

In fünf Monaten sei das nicht zu schaffen, fand der Hauptauftragnehmer, jedenfalls nicht in klassischer Bauweise. Man suchte daher ein Unternehmen, bei dem man einen Teil des Projektes so auslagern konnte, dass paralleles Arbeiten möglich war. Fündig wurde man bei PEWO und seiner Erfahrung mit kompakten Fernwärmeverteilern.

Freilich war die Dimension dieses Verteilers weit entfernt von den Serienmodellen. Aber Know-how ist nicht größenabhängig; nicht einmal alle Baugruppen sind es. PEWO projektierte, baute – und lieferte das mit Anlagenperipherie ausgestattete, einbaufertige Modul nach Karlsruhe. Vor Ort führten zwei Mitarbeiter nur noch die Wärmeisolierung durch. Termingerecht erfolgte im September die Inbetriebnahme.

Der Hauptauftragnehmer, die Alexander Ochs Wärmetechnik, bedankte sich am Ende bei PEWO – hatte doch die hocheffiziente Zuarbeit dazu beigetragen, das Zeitfenster für das Gesamtprojekt einzuhalten.

Fertig! Übergabestationen und Verteiler, komplett isoliert


Lösung von PEWO

  • Projektbezogene Planung und Konstruktion
  • Fertigung von drei Übergabestationen
  • Fertigung eines modular aufgebauten Verteilers, welcher die Übergabestationen miteinander verbindet
  • Anlagenperipherie: integrierte Heizkreise

Kundenbetreuung

Bei Fragen zu Produkten, Anfragen und Auftragsstatus:

+49 3571 4898-300

kundenbetreuung@pewo.de

Werkskundendienst

Technische Hilfestellung für PEWO-Anlagen:

+49 3571 4898-330

werkskundendienst@pewo.de

Ersatzteile

Bei Fragen zu Ersatzteilen und Ersatzteilbestellungen:

+49 3571 4898-332

ersatzteile@pewo.de

Wartung

Bei Fragen zur Wartung:
 

+49 3571 4898-267

wartung@pewo.de


Besuchen Sie uns auch auf

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Hier finden Sie unsereDatenschutzerklärung.