Pewo Logo

pewoCompact Plus IIL 30

Indirekte Übergabestation für Hausanschluss. Mit 2. Heizkreis, TWE im Speicherladeprinzip und elektronischer Regelung. 30 kW.

Diese Station versorgt und regelt die Heizungsanlage und Trinkwassererwärmung in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie in Gewerbeobjekten mit einer Heizleistung bis zu 30 kW. Die Anschlüsse an das Heizwassernetz sind seitlich angeordnet. Der integrierte Regler kann außentemperatur- und/oder raumtemperaturabhängig betrieben werden. Dies ermöglicht eine optimale Anpassung der Temperaturführung an die jeweiligen Ansprüche der Benutzer. Ein zweiter (gemischter) Heizkreis ist optional integriert. Nenndruck bis PN 25.


Indirekter Anschluss vom Wärmenetz an die Heizung und Trinkwassererwärmung (Speicherladeprinzip).
Abb.: Indirekter Anschluss vom Wärmenetz an die Heizung und Trinkwassererwärmung (Speicherladeprinzip).


Alle Compact Plus IIL Hausstationen für Fernwärme und Nahwärme

pewoCompact Classic IIL 15

Indirekte Übergabestation für Hausanschluss. Mit TWE im Speicherladesprinzip und elektronischer Regelung. 15 kW.

DN 20, PN 16, 15 kW

pewoCompact Plus IIL 15

Indirekte Übergabestation für Hausanschluss. Mit 2. Heizkreis, TWE im Speicherladeprinzip und elektronischer Regelung. 15 kW.

DN 20, PN 25, 15 kW

pewoCompact Plus IIL 30

Indirekte Übergabestation für Hausanschluss. Mit 2. Heizkreis, TWE im Speicherladeprinzip und elektronischer Regelung. 30 kW.

DN 20, PN 25, 30 kW

pewoCompact Plus IIL 40

Indirekte Übergabestation für Hausanschluss. Mit 2. Heizkreis, TWE im Speicherladeprinzip und elektronischer Regelung. 40 kW.

DN 20, PN 25, 40 kW

Kundenbetreuung

Bei Fragen zu Produkten, Anfragen und Auftragsstatus:

+49 3571 4898-300

kundenbetreuung@pewo.de

Werkskundendienst

Technische Hilfestellung für PEWO-Anlagen:

+49 3571 4898-330

service@pewo.de

Ersatzteile

Bei Fragen zu Ersatzteilen und Ersatzteilbestellungen:

+49 3571 4898-332

ersatzteile@pewo.de


Besuchen Sie uns auf