Modulare Nahwärme- und Fernwärmekompaktstation.

Fernwärmekompaktstatoin und Nahwärmekompaktstation CAD V für indirekte Wärmeübergabe, Heizen und zentrale Trinkwassererwärmung in großen Gebäuden und Mehrfamilienhäusern. Anpassungsfähige Anlagen, funktional erweiterbar mit modularem Baukastensystem.

Variantenreiche Fernwärmekompaktstation und Nahwärmekompaktstation PEWO CAD V auf Standrahmen. Erweiterbar mit Heizungsverteilern.

Die Fernwärmekompaktstation CAD V dient der Übergabe von Fernwärme und Nahwärme an das Heizsystem im Gebäude. Unter der wartungsfreundlichen Dämmhaube steckt eine maximale Anzahl von Varianten. Die Wärme wird indirekt ausgekoppelt. Die Fernwärmekompaktstation CAD V übernimmt die Funktion einer Heizzentrale und ist mit einer großen Auswahl an Zubehör und Heizungsverteilern und Heizkreismodulen erweiterbar.

Die Trinkwassererwärmung kann über eine Erweiterung zentral über Speicher, im Durchflussprinzip oder dezentral in der Wohnung erfolgen. Die Anlage wird elektronisch gergelt. Mit optionaler Gebäudeleittechnik und Online-Monitoring sorgt die Fernwärmekompaktstation für eine effiziente Wärmeübergabe.

Die CAD V Nahwärme- und Fernwärmekompaktstation wird den Einsatzbedingungen entsprechend ausgestattet, anschlussfertig und betriebsbereit geliefert und kann mit geringem Montageaufwand installiert werden.



Funktionen der Fernwärmekompaktstation CAD V.

Die pewoCAD V wird indirekt an das Wärmenetz angeschlossen und übergibt die Wärme an die Raumheizung. Die Anbindung einer Trinkwassererwärmung (Speicherprinzip, Speicherladeprinzip) ist mit optionaler Erweiterung möglich.

Indirekter Anschluss an die Wärmeversorgung

Prinzipschema einer Fernwärmekompaktstation mit indirektem Anschluss an die Heizung.

Die Nahwärme- und Fernwärmekompaktstation CAD V Typ I wird indirekt an die Heizung angeschlossen.


Indirekter Anschluss an die Heizung und direktem Anschluss an die Trinkwasserversorgung

Prinzipschema Fernwärmekompaktstation indirektem Anschluss an Heizung und Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip

CAD V Typ IDS für indirekten Anschluss der Heizung und direkten Anschluss der Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip.

Prinzipschema Fernwärmekompaktstation mit Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip und indirektem Anschluss der Heizung.

CAD V Typ IDL für indirekten Anschluss der Heizung und direkten Anschluss der Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip.


Indirekter Anschluss an Heizung und Trinkwasserversorgung

Indirekte Fernwärmekompaktstation mit Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip.

Fernwärmekompaktstation und Nahwärmekompaktstation CAD V Typ IIS mit indirekter Heizung und indirekter Trinkwassererwärmung im Speicherprinzip.

Indrekt angeschlossene Fernwärmekompaktstation mit Heizung und Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip.

Fernwärmekompaktstation und Nahwärmekompaktstation CAD V Typ IIL mit indirekter Heizung und indirekter Trinkwassererwärmung im Speicherladeprinzip.


Dokumente zum Download.

 Handbuch PEWO Fernwärmekompaktstationen >

 Montageanleitung für Anbaukomponenten PEWO Fernwärmekompaktstationen >

Kundenbetreuung

Bei Fragen zu Produkten, Anfragen und Auftragsstatus:

+49 3571 4898-300

kundenbetreuung@pewo.de

Werkskundendienst

Technische Hilfestellung für PEWO-Anlagen:

+49 3571 4898-330

service@pewo.de

Ersatzteile

Bei Fragen zu Ersatzteilen und Ersatzteilbestellungen:

+49 3571 4898-332

ersatzteile@pewo.de


Besuchen Sie uns auf