Individuelle Anlagen

Gibt es individueller als individuell?

Die einen sanieren 500 Wohneinheiten in Berlin, die anderen statten eine Kaserne in der Schweiz mit modernster Heiztechnik aus und die nächsten planen in Hamburg Luxuslofts im „Dachgeschoss“ eines Konzerthauses mit atemberaubenden Elbblick. Was der Architekt sich wünscht, wird zur Herausforderung für den Planer. Bauvorhaben gleichen sich selten. In der Konsequenz können sich auch die Lösungen zum Heizen und Kühlen nur selten gleichen. Je größer das Bauvorhaben, desto höher werden nicht nur die Anforderungen an die Auslegung der Geometrie und die Logistik in Planungs- und Ausführungsphase, sondern auch eine dritte: die der Effizienz. Nicht nur die Energieeffizienzverordnung, sondern auch das Bewusstsein, dass Energie ein knappes Gut ist – zumal, wenn sie aus fossilen Energieträgern stammt – sollte die Schaffenden und Denkenden am Bau um jedes Kilowatt streiten lassen. Verluste sind unerwünscht. Doch nur selten lassen sich komplexe Anforderungsmatrizen mit Lösungen von der Stange erfüllen. Die individuelle Anlage kann es einfach besser – falls eine Standardanlage das Geforderte überhaupt leisten kann.

Aber wie individuell ist individuell eigentlich? Die Hocheffizienzpumpe von Pumpenwalter? Kombiniert mit dem schnellen Ventil von Viktor-Ventile? Und die Verrohrung gibt es bei Röhren-Schmitt? Der technisch versierte kratzt sich am Kopf und erinnert sich, dass es auch noch so etwas, wie „hydraulisches Gesamtsystem“ gibt und weiß, dass regelungs–technische Kompetenz auch eher etwas für Spezialisten mit jahrelanger Erfahrung ist.

Deshalb bestehen individuelle Anlagen bei PEWO nicht nur aus individuellen Komponenten. Vielmehr sind sie individuell, weil wir jede Baugruppe individuell auf alle anderen abstimmen. Wir konstruieren und produzieren für Sie nicht nur Anlagen, die technische Spezifikationen und TABs erfüllen, sondern Anlagen, die in jeder Hinsicht höchst effizient sind. Dazu nutzen wir auch Komponenten, von denen wir glauben, dass wir sie am besten beherrschen: mit dem TFS – dem Thermo Fluid System haben wir unseren eigenen Regler entwickelt. Und die maximale Dämmung erreichen wir mit dem von uns patentierten PST – der PEWO Sandwich Technologie. Die Produktion der PST-Teile sehen wir als Kernkompetenz und fertigen sie deshalb im Haus. Das nennen wir individueller als individuell.


Für Fernwärme und Nahwärme Individuelle Übergabestationen.

Mehr Informationen zur unseren Übergabestation für Fernwärme und Nahwärme >

pewoCAD H

Übergabestationen für Fernwärmenetze bis 40 MW

pewoCAD S

Übergabestationen für Dampfnetze bis 40 MW

pewoCAD C

Übergabestationen für Fernkältenetze bis 40 MW


Individuell konfigurierbare Heizungsverteiler und Kälteverteiler.

Mehr Informationen zu unseren Heizungsverteilern und Kälteverteilern >

pewoSplit H

Individuelle Heizungsverteiler in Modulbauweise. Bis 10 MW.

pewoSplit C

Individuelle Kälteverteiler in Modulbauweise. Bis 10 MW.


Kundenbetreuung

Bei Fragen zu Produkten, Anfragen und Auftragsstatus:

+49 3571 4898-300

kundenbetreuung@pewo.de

Werkskundendienst

Technische Hilfestellung für PEWO-Anlagen:

+49 3571 4898-330

service@pewo.de

Ersatzteile

Bei Fragen zu Ersatzteilen und Ersatzteilbestellungen:

+49 3571 4898-332

ersatzteile@pewo.de


Besuchen Sie uns auf