Mit PEWO
planen

Planungskompetenz: mehr Sicherheit für Ihr Projekt

Aufgrund zahlreicher Projekte mit Wärmenetzen verfügt PEWO über ein Know-how, das über die eigene Anlagentechnik hinausreicht. Sie können es nutzen. Als Netzbetreiber. Als Planer und Architekten. Als Verantwortliche bei Energieversorgern, in Wohnungswirtschaft und Bauunternehmen oder in der Industrie. PEWO versteht sich als Partner, ausgestattet mit langjähriger Projekterfahrung, speziellen Planungswissen und darauf abgestimmten Planungswerkzeugen. Sie docken nahtlos an das Wissen, die Daten und die Werkzeuge an, mit denen auch Sie als Planer arbeiten.

Gelinggarantie für Ihr Projekt durch umfassende Planungsunterstützung

Unterstützung für Konzeptentwicklung für Heizzentrale und Netz

Schnittstelle bei Förderungsfragen

Einbringung von MSR-/Hydraulik-Planungserfahrung aus zahlreichen Projekten

Planungskompetenz von Einzellösungen bis zu Komplett-Systemen

Mitarbeit an der Vorplanung

Oft ist schon klar, welche Energiequellen vor Ort verfügbar sind, wer Anschlussteilnehmer des geplanten Wärmenetzes sein will und welche Ausdehung es haben soll. Dann kann PEWO mithelfen, die Grundlagen der Netzplanung zu entwickeln, um  zur technisch und wirtschaftlich optimalen Lösung zu gelangen. 

Neben Energie- und Anlagentechnik spielt dabei auch die Beratung zu Finanzierung und Fördermöglichkeiten eine Rolle. Hier kooperiert PEWO eng mit dem Energieeffizienz-Beratungsunternehmen Etanomics. Auf Wunsch erstellt es eine wirtschaftliche Machbarkeitsstudie zum Projekt und trifft dabei Aussagen zu den Alternativen in puncto Projektkosten und Fördermöglichkeiten.

Unsere Leistungen:

  • Bestandsaufnahme Energieversorgung Liegenschaften
  • Konzeption Wärmequelle und Netzgestaltung
  • Förderberatung
  • Kostenschätzung
Vorplanung von Wärmenetzen

Kommunale Wärmeplanung

Die kommunale Wärmeplanung ist eng mit anderen Planungsbereichen verbunden, wie beispielsweise der Netzplanung, dem Klimaschutz und der Energieplanung. Sie trägt dazu bei, die Energiewende auf lokaler Ebene voranzutreiben, Energiekosten zu senken, die Versorgungssicherheit zu erhöhen und den CO₂-Ausstoß zu reduzieren. 

Als wesentlicher Baustein der Energiewende steht bei der kommunalen Wärmeplanung eine Frage im Mittelpunkt: Mit welchen Maßnahmen lässt sich der Wärmebedarf einer Gemeinde oder Stadt auf besonders kosteneffiziente und umweltfreundliche Weise decken? 

PEWO kann diesen Prozess mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich Wärmeüber-
gabestationen und Wärmeübergabesysteme beratend begleiten und auch technisch umsetzen. Im Zuge der Potentialanalyse kann PEWO hier seine Fachexpertise einbringen, beispielsweise, was die Verfügbarkeit von Energiequellen vor Ort, die Bewertung möglicher Trassen und die Anschlussfähigkeit von Gebäuden angeht. 

Kommunale Wärmeplanung

Mitarbeit an der Umsetzungsplanung

PEWO begleitet Sie bei der Entwicklung der technisch- optimalen Lösung für Heizzentrale, Wärmenetz und Abnehmerseite mit individuell abgestimmten Leistungspaketen. Die Planungsunterstützung erstreckt sich bei Bedarf ab Leistungsphase 2 (Vor- und Entwurfsphase) über alle Bauleistungsphasen nach HOAI.

Unsere Leistungen:

  • Dimensionierung der Heizzentrale
  • Netzplanung
  • Abnehmerplanung
  • Unterstützung bei Ausschreibung
Umsetzungsplanung von Heizzentralen

Planungsunterstützung: genau nach Bedarf

Planer und Architekten, Wohnungswirtschaft und Bauträger, Industrie – sie setzen jeweils eigene Prioritäten, was die Unterstützung beim Planen wärmetechnischer Projekte angeht.

Für Planer und Architekten

Für Planer und Architekten

Unterstützung für Planer und Architekten: schnelle und zielgerichtete Bereitstellung von Planungs-Daten und Know-How für Experten

Für Wohnungswirtschaft und Bauträger

Für Wohnungswirtschaft und Bauträger

So planen, dass Qualitäts-, Termin- und Kostensicherheit des Gebäudewärme-Projekts gewährleistet sind – das wollen Wohnungswirtschaft und Bauträger. PEWO hilft dabei.

Für die Industrie

Für die Industrie

Besondere Herausforderungen an die Technik zu meistern – das steht im Kern der Planungsunterstützung von PEWO bei Industrieprojekten. Oft geht es um die Nutzung von Abwärme.

Planungstool Image

Planungstool

Planungsunterstützung mit Zahlen und Fakten: Das Online-Werkzeug PEWO Studio hilft bei der energieeffizienten und nutzerorientierten Auslegung von Rohrnetzen in Wohngebäuden.

Wo PEWO alle Register ziehen durfte. Referenzen

Hier finden Sie Gebäudewärme-Projekte, in denen Technik und Know-how von PEWO bereits zur Energiewende beitragen.

Wohnquartier Stadtgärten Henninger Turm

Wohnquartier Stadtgärten Henninger Turm

Das Wohnquartier Stadtgärten Henninger Turm ist ein Paradebeispiel für alles, was mit einem modernen Nahwärmenetz im Wohnquartier gehen kann – vorausgesetzt, die Planung stimmt.

Wohnquartier Stadtgärten Bad Homburg

Wohnquartier Stadtgärten Bad Homburg

Die Stadtgärten Bad Homburg, ein neues Wohnquartier, erhielten nicht nur einen klimafreundlichen Anschluss ans Fernwärmenetz. Zusätzlich wurden Nahkältenetze zur Gebäudekühlung eingerichtet.

360°-Service für Ihr Wärme-Projekt

Von der Machbarkeitsprüfung über Planung und Umsetzung bis hin zu Steuerung und Optimierung: Team PEWO überlässt nichts dem Zufall und steht Ihnen von Beginn in allen wichtigen Fragen zur Seite.

Mit PEWO installieren

Mit PEWO installieren

PEWO sorgt für sach- und termingerechte Lieferung der Technik und unterstützt Sie als Installationspartner gern bei Bedarf.

Mit PEWO betreiben

Mit PEWO betreiben

Anlagenoptimierung, digitales Monitoring oder Fernwartung - PEWO begleitet Sie auch beim Betrieb der Anlagen und sorgt für Langlebigkeit und Netz-Effizienz.

Technischer Service

Technischer Service

Unser Team von erfahrenen Kundenbetreuern und Monteuren ist für Ihr Anliegen da: ob Wartung, Reparatur, Modernisierung oder Beratung. Nutzen Sie das Online-Serviceformular für eine schnelle Übermittlung allernotwendigen Informationen.