CAD S

Individuell konfigurierbare Dampfanlagen

Anlagen der Produktgruppe CAD S sind individuell konfigurierbare Dampfanlagen. Die CAD S-Dampfanlagen werden anhand der individuellen Kundenanforderungen und Technischen
Anschlussbedingungen (TAB) geplant und industriell gefertigt. Die industrielle modulbasierte Fertigung ermöglicht eine unkomplizierte und schnelle Installation vor Ort. An der Primärseite kann die CAD S-Dampfanlage an alle gängigen Dampfnetze angeschlossen werden. Die Übergabe der Wärmeenergie erfolgt an die Heizung und Trinkwassererwärmung in Gebäuden und Gebäude-Wärmenetze jeglicher Größenordnung.

Kein Entspannungsdampf (Dampfschläge) durch unterkühltes Kondensat
Sicherheitstechnik nach AGFW Arbeitsblatt
Sichtglas zur Überprüfung des Kondensatflusses
Kondensattemperaturbegrenzung integriert
Erweiterbar mit Kondensatförderanlagen, Heizkreismodulen und Trinkwassererwärmung
Übergabestation CAD S
Übergabestation CAD S
Technische Spezifikation
Leistung
bis 40 MW

Produktmerkmale

1
Elektronischer Regler

im Schaltschrank

2
Rohrbündelwärmeübertrager

mit großer thermischer Länge

3
Durchgangsventil

mit elektrischem Stellantrieb

4
Schmutzfänger

schützt die Anlage und das Netz vor Schmutzpartikeln

5
Standrahmen

mit höhenverstellbaren Füßen

3d
reset
CAD S Rundumansicht_1

Anschlussarten an das Wärmenetz

PEWO Funktionsschemata I

I

Indirekter Anschluss Heizung an Wärmenetz

PEWO Funktionsschemata IIL

IIL

Indirekter Anschluss Heizung an Wärmenetz

Indirekter Anschluss Trinkwassererwärmung an Wärmenetz

Trinkwassererwärmung mit Speicherladesystem

PEWO Funktionsschemata IIS

IIS

Indirekter Anschluss Heizung an Wärmenetz

Indirekter Anschluss Trinkwassererwärmung an Wärmenetz

Trinkwassererwärmung mit Speichersystem

PEWO Funktionsschemata IB

IB

Indirekter Anschluss Heizung an Wärmenetz

Mit Pufferspeicherbeladung

IIB

IIB

Indirekter Anschluss Heizung an Wärmenetz

Indirekter Anschluss Trinkwassererwärmung an Wärmenetz

Mit Pufferspeicherbeladung

Produktfamilie

Folgende Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren.

CAD M
CAD M-icon
CAD M-icon

CAD M

bis 250 kWDN 32/40PN 16/25bis 5 Heizkreisemax. 140 °C8 - 20 Personen

Leistungsstarke Übergabestation für größere Mehrfamilienhäuser und Nutzgebäude

Mehr erfahren
CAD E
CAD E-icon

CAD E

bis 1.000 kWbis DN 80/100PN 25keine Heizkreisemax. 140 °C8 - 20 Personen

Standardisierte leistungsstarke Übergabestation für Mehrfamilienhäuser und Nutzgebäude

Mehr erfahren
CAD H
CAD H-icon

CAD H

bis 40 MW

Individuell konfigurierbare Fernwärmestation bis 40 MW

Mehr erfahren
CAD C
CAD C-icon

CAD C

bis 40 MW

Individuell ausgelegte Übergabestation für höchste Anforderungen in Kältenetzen

Mehr erfahren